MOSCHEROSCH-SCHULE WILLSTÄTT        Gemeinschaftsschule

Bild70
Bild89

Abschlussklasse spendet für Pflasterstube  

Die Abschlussklasse 10 der Moscherosch-Gemeinschaftsschule hat beim Schulfest Ende November letzten Jahres einen Großteil der Bewirtung übernommen. Mit dem Erlös soll unter anderem auch die Abschlussfahrt finanziert werden. Den Schülerinnen und Schülern der Klasse war es aber auch wichtig, dass ein Teil des Ertrages vom Schulfest einer caritativen Einrichtung aus der Region zu Gute kommt.

Die Wahl fiel letztlich auf die „Pflasterstube“ Offenburg und so konnten  dieser Tage 115 € auf das Konto des Fördervereins der Pflasterstube überwiesen werden.

Die Pflasterstube unterstützt obdachlose Menschen bei medizinischen Belangen. Das niederschwellige Hilfsangebot hat unter anderem das Ziel, Vertrauensaufbau durch immer wiederholte Gespräche, durch Erläuterung der voraussichtlichen Behandlung, Abbau der Ängste und Hemmungen, durch Terminvereinbarung und Begleitung zum Arzt zu leisten.

„Dass heranwachsende Jugendliche sich mit dem Problem der Obdachlosigkeit beschäftigen und dann noch eine Spende schenken ist großartig“, zeigte sich der gesamte Vorstand des Fördervereins der Pflasterstube, besonders dessen langjähriges Gründungsmitglied und Schatzmeister Dr. Hannes Schadeberg, ehemaliger Hausarzt von Willstätt, hocherfreut über das Engagement der Moscherosch-Schülerinnen und –Schüler.

« zurück zur Übersicht

Top