Die Robotik-AG der Moscherosch-Schule – Konstruieren und Programmieren mit LEGO-Technik

Nun ist es endlich soweit! In der zum Schuljahr 2019/2020 neu gegründeten und erstmals angebotenen Robotik-AGhaben Schülerinnen und Schüler mit einer Begeisterung für Naturwissenschaft und Technik die Möglichkeit, ihre Kreativität beim Konstruieren und Programmieren von eigenen LEGO-Robotern umzusetzen.

Zum Einsatz kommen dabei das System LEGO MINDSTORMS Education EV3 und die graphische Programmieroberfläche von LEGO LabVIEW.

Anders als im Unterricht des Faches Naturwissenschaft und Technik (NwT), das die Grundlagen des Konstruierens und Programmierens in Lerngruppe 8 kleinschrittig einführt und an strikte Vorgaben gebunden ist, können die Schülerinnen und Schüler in der AG ihre eigenen Konstruktionsentwürfe umsetzen und sich frei beim Programmieren austoben. Es ist faszinierend zu sehen, welche ausgefallenen Kommandos die Roboter dank zahlreicher Sensoren und Motoren umsetzen können. Dabei erwerben die Schülerinnen und Schüler wertvolle Kompetenzen in den Bereichen Konstruieren, Programmieren und Automatisierung.

Die Robotik-AG findet immer mittwochs von 12:30 Uhr bis 13:40 Uhr statt. Wer zum Mittagessen angemeldet ist, darf selbstverständlich zuerst sein Essen genießen und kann dann etwas später dazu stoßen. Gelegentlich kann es notwendig sein, dass die AG erst zu einer späteren Uhrzeit endet.

Da die Teilnehmerzahl zurzeit auf 12 Plätze begrenzt ist, findet immer zu Schuljahresbeginn ein Bewerbungs- und Auswahlverfahren für die AG-Teilnahme statt, bei dem die freien Plätze vergeben werden. Teilnehmen dürfen Schülerinnen und Schüler der Lerngruppen 7 bis 10. Eine Teilnahme der Schülerinnen und Schüler über das jeweils laufende Schuljahr hinaus ist dabei erwünscht.

Ansprechpartner für und Leiter der Robotik-AG ist Herr Bonertz.

Das jährliche Highlight der Robotik-AG ist die Teilnahme an internationalen Roboterwettbewerben. Hierzu gehören die World Robot Olympiad (WRO) und die FIRST LEGO League (FLL).

Die Teilnahme an der World Robot Olympiad (WRO) für die Saison 2019/2020 steht bereits fest.

Die Teilnahme an der FIRST LEGO League ist für die Saison 2020/2021 geplant.

Um uns die Teilnahme an den Wettbewerben zu ermöglichen, suchen wir noch Sponsoren, die uns finanziell unterstützen! Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Herrn Bonertz (a.bonertz(at)moscherosch-schule.de).

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.