Moscherosch-Fußballer erkämpfen sich Vizemeistertitel im RP-Finale

Beim Heimturnier in Willstätt sollte es direkt im ersten Spiel gegen den starken, bereits aus dem Kreisfinale bekannten Gegner der GMS aus Hohberg gehen. Mit einer von Herrn Meier vorgegebenen defensiven Taktik konnte man gegen den klaren Titel-Favoriten das Schlimmste verhindern, erzielte sogar ein Tor, aber die 1:5-Niederlage war dennoch deutlich. Im nächsten Spiel ereignete sich gegen die Eichendorfschule Donaueschingen ein ausgeglichenes Spiel, bei dem man sich letztendlich 0:0 trennte. Da sich zum RP-Finale nur vier Mannschaften qualifiziert hatten und im Turniermodus jeder gegen jeden gespielt wurde, war das Spiel gegen die WRS Iben Furtwangen bereits das letzte dieses erneut, wie zuvor in Zell, sehr sonnigen Tages. Lange Zeit war dieses Spiel ebenfalls ausgeglichen, doch letztendlich erkämpften sich unsere Jungs den 2:1-Sieg. Nach diesem Spiel war man bereits sicher dritter und hoffte nun insgeheim auf ein 7:0 im letzten Spiel Hohberg gegen Donaueschingen, welches für die Willstätter Jungs den sehr guten zweiten Platz bedeuten würde.

Da Hohberg zuvor 6:1 gegen Furtwangen gewonnen hatte, war diese Hoffnung nicht unrealistisch und wie nach Drehbuch schossen die Hohberger sich mit einem 7:0 auf den wohlverdienten 1. Platz und uns damit zum Vizemeistertitel dieses Turniers. Dritter wurde die Eichendorfschule aus Donaueschingen und vierter die WRS Iben aus  Furtwangen. Vielen Dank an alle Beteiligten dieses Turniers und insbesondere an die Lerngruppe 5b, die den Weg zum Stadion unter Begleitung von Frau Kiene auf sich genommen hatte und das Team lautstark unterstützte.

Das erfolgreiche Team (v.r.): Max Prestel, Herr Meier, Yones Arabzada, Dominik Zwirner, Ivan Viskovic, Prince Sunday, Leohard Jann, Fabio Schmidt, Tobias Groth und Herr Maurischat. Auf dem Bild fehlt Noah Hummel, der sich leider während des 2. Spiels am Oberschenkel verletzte. Gute Besserung!

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.