Neue Tischtennisplatte übergeben

Die Schülerinnen und Schüler der Moscherosch-Gemeinschafsschule können sich ab sofort an einer neuen Tischtennisplatte auf dem Schulhof erfreuen.

Obwohl der Schulhof der Moscherosch-Schule wegen der momentan noch laufenden Umbaumaßnahmen noch auf seine endgültige Gestaltung und Fertigstellung warten muss, konnte in den vergangenen Tagen bereits eine neue Tischtennisplatte übergeben werden.

Dies geschah auf Initiative der SMV mit ihrem Verbindungslehrer Martin Schmidt.  Die SMV hatte mit der Volksbank Ortenau und der Sparkasse Kehl zwei Sponsoren gewinnen können, die dann noch fehlenden Mittel steuerten der Förderverein der Schule und nicht zuletzt auch die SMV selbst bei.

Schulleiter Bertram Walter zeigt sich bei der Übergabe der Platte im Beisein der Sponsoren sehr dankbar für deren finanzielles Engagement und würdigte vor allem auch den Einsatz der Schülerinnen und Schüler bei der Spendenakquise.

Das Foto zeigt von links nach rechts: Christa Rolke (Vorsitzende Förderverein), Bertram Walter (Schulleiter), Tamara Walter (Sparkasse Hanauerland), Marco Panter (Volksbank in der Ortenau), Vera Lutz (Schülersprecherin) und Marlon Osburg (Schülersprecher)

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.